7 Gruende, warum eine Folie auf einem Stretch-Wickler reisst und warum es Ihnen nicht egal sein sollte

Geposted von Bob Lemmen

Seit der Erfindung des Stretchwickelns wurden an der Technologie und an den Techniken zahlreiche Verbesserungen vorgenommen, die Spediteure dabei unterstützen, ihre Ladungen ohne Beschädigungen und kostengünstig von ihrem Werk an ihre Kunden ausliefern können.

7 Gründe, warum eine Folie auf einem Stretch-Wickler reißt und warum es Ihnen nicht egal sein sollte

Doch das Stretchwickeln erfolgt nicht immer reibungslos, wobei das Hauptproblem ein Reißen der Folie ist. Bei automatischen Hochgeschwindigkeits-Stretch-Wicklern reißt die Folie im Durchschnitt etwa drei bis sieben Mal pro Rolle.

Es gibt mindestens sieben Gründe, warum eine Folie reißt – wie Sie in diesem Diagramm sehen können. Die Ursache für ein Reißen der Folie ist leider nicht einfach zu ermitteln.

Gerade in arbeitsintensiven Umgebungen ist die Fehlersuche hinsichtlich einer gerissenen Folie schwierig, mühsam und zeitintensiv. Und der Druck, den Produktionsfluss aufrechtzuerhalten, kann Bediener von Stretch-Wicklern bei der Ursachenermittlung behindern.

Wenn die Folie reißt, bringt der Bediener die Folie für gewöhnlich wieder an und startet die Maschine neu. Oftmals wird die Folie erneut reißen. Bediener greifen dann häufig auf eine einfache Behelfslösung zurück, wobei der einfachste Weg darin besteht, die Wickelkraft zu verringern, bis die Folie nicht mehr reißt.

Obwohl die Verringerung der Wickelkraft das Problem kurzfristig behebt, kann diese Änderung eine Kettenreaktion an negativen Folgen auslösen.

Wenn keine weiteren Folienschichten mehr hinzugefügt werden, könnte die verringerte Rückhaltekraft (der Pressdruck, der die Ladung zusammenhält) durch die geringere Wickelkraft dazu führen, dass die Ladungen während des Transports auseinanderfallen und nicht nur die Produkte, sondern auch die Geschäftsbeziehungen beschädigt werden.

Stellen Sie sicher, dass die Wickelkraft Ihres Stretch-Wicklers so eingestellt ist, wie sie sein sollte. Prüfen Sie Ihre Ladungen außerdem regelmäßig mit einem Tool zur Messung der Rückhaltekraft, um sicherzustellen, dass diese im normalen Bereich liegt. Verhindern Sie, dass Folienrisse die Qualität Ihrer Stretchwickelergebnisse beeinträchtigen.

Wenn Sie nicht sicher sind oder nicht wissen, welche Rückhaltekraft Ihre Ladungen aufweisen sollten, konsultieren Sie bitte unsere einfachen Richtlinien.

Download the Containment Force Recommendations Chart

Dieser Beitrag wurde am 19. März 2019 veröffentlicht und am 19. März 2019 aktualisiert.

Topics: Stretchwickeln

3 Things you must know about stretch wrapping
Semi-Automatic Stretch Wrapper Buying Guide

Latest Posts